Monomanie=Einzelwahn, bzw. vollständiger Wahnsinn

 Arten: - hypochondrische Monomanie

          - religiöse Monomanie

          - erotische Monomanie

          - Selbstmordmonomanie

          - Mordmonomanie

Im Film "Monomanie" wird verdeutlicht, wie wenig man über seine Mitmenschen weiß, da viele Bekanntschaften in den meisten Fällen nur oberflächig sind. Man bewertet nur beobachtetes Verhalten und meint daher mehr über andere Personen zu wissen, doch was wirklich in der Psyche eines jeden vor sich geht, wird ignoriert und bleibt verborgen. So auch die des 23 jährigen Nils. Er ist der typische Verlierer und Einzelgänger, der weder von seinem Kumpel Freddy, noch von seiner Umgebung akzeptiert und wirklich beachtet wird. "Auch unter schönen Häusern laufen dreckige Rohre". Äußerlich ist er jemand, den man nicht einmal wahrnimmt, doch seine Fantasien und Bedürfnisse lassen ihn vor sich selbst erschrecken, da sie perfide und krank sind.